Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuemission E-Sports: Weltbestes Counterstrike-Team strebt an die Börse

Der dänische Computerspielwettbewerb-Primus Astralis wagt als erstes E-Sports-Team den Gang aufs Börsenparkett. Das finanzielle Volumen fällt gering aus. Die Signalwirkung ist jedoch womöglich groß.
07.12.2019 - 07:57 Uhr
Dem dänischen Team Astralis jubeln die Fans zu – jubeln auch die Investoren? Quelle: Getty Images Sport/Getty Images
E-Sport-Turnier in Kattowitz

Dem dänischen Team Astralis jubeln die Fans zu – jubeln auch die Investoren?

(Foto: Getty Images Sport/Getty Images)

Düsseldorf Dass sich mit Computerspielen viel Geld verdienen lässt, haben börsennotierte Spielehersteller wie Electronic Arts, Activision Blizzard und Ubisoft schon vor Jahrzehnten erkannt. Inzwischen setzen die erfolgreichsten Titel mehr um als Hollywood-Blockbuster. In diesem Umfeld hat sich zuletzt eine Sparte als Boombereich hervorgetan: E-Sports, also professionelle Computerspielwettkämpfe, bei denen verschiedene Mannschaften in verschiedensten Spielen gegeneinander antreten.

Eines der erfolgreichsten Teams ist Astralis aus Kopenhagen. Die weltbeste Mannschaft im Kampfspiel „Counter Strike: Global Offensive“, betritt nun für ihre Sparte Neuland, um mehr Geld zu erlösen: Astralis geht am 9. Dezember an die Börse. Das Listing erfolgt an der Kopenhagener Börse, die zur Nasdaq-Gruppe gehört.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Neuemission - E-Sports: Weltbestes Counterstrike-Team strebt an die Börse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%