Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuemission Immofinanz will Wohnungstochter Buwog börsenfit machen

Eigentlich wollte Immofinanz ihre Wohnimmobilientochter Buwog schon in diesem Jahr an die Börse bringen – nun wird ist es doch erst 2014 so weit. Die Österreicher wollen den deutschen Immobilienmarkt aufrollen
05.08.2013 Update: 05.08.2013 - 14:37 Uhr
„Fahren Sie an ihrem Wohnglück nicht vorbei!“, fordert die Immofinanz-Tochter Buwog potenzielle Kunden auf. Nun will der Konzern den Börsengang doch noch wagen. Quelle: Reuters

„Fahren Sie an ihrem Wohnglück nicht vorbei!“, fordert die Immofinanz-Tochter Buwog potenzielle Kunden auf. Nun will der Konzern den Börsengang doch noch wagen.

(Foto: Reuters)

Wien Die österreichische Immofinanz will ihrer Wohnimmobilientochter Buwog mit weiteren Übernahmen in Deutschland den Weg an die Börse ebnen. Bis Ende Dezember möchte Firmenchef Eduard Zehetner 10.000 bis 15.000 Wohnungen in der Bundesrepublik kaufen, um die Buwog Investoren als deutsch-österreichischen Konzern anpreisen zu können. "Wir sind in einer ganzen Reihe von parallel laufenden Akquisitionsprozessen eingebunden. Es ist einiges am Markt", sagte er am Montag auf einer Pressekonferenz. Bislang hat die Tochter knapp 29.000 Wohnungen in Österreich und nur 4000 in Deutschland - wo die Renditen für den Konzern deutlich höher sind.

Sobald die Buwog ein Portfolio von mehr als 40.000 Wohnungen hat, will Zehetner sie an die Börse bringen - möglichst noch im bis Ende April laufenden Geschäftsjahr 2013/14. "Das wäre das Wunschszenario", sagte er. Der Schritt könne jedoch auch später im Jahr 2014 erfolgen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Neuemission - Immofinanz will Wohnungstochter Buwog börsenfit machen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%