Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuemission Starkes Börsendebut für Uhrenhändler Watches of Switzerland

Watches of Switzerland legte auf dem Londoner Parkett ein besseres Debüt hin als erwartet. Im Vergleich zum Ausgabepreis legte das Papier 17 Prozent zu.
30.05.2019 - 16:14 Uhr
An der Londoner Börse wurden die Papiere des Uhrenhändler für bis zu 315 Pence gehandelt. Quelle: dpa
London Stock Exchange

An der Londoner Börse wurden die Papiere des Uhrenhändler für bis zu 315 Pence gehandelt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Anleger reißen sich um die Aktien von Watches of Switzerland (WoS). Bei ihrem Debüt an der Londoner Börse stiegen die Papiere des Uhrenhändlers auf bis zu 315 Pence. Das ist ein Plus von fast 17 Prozent im Vergleich zum Ausgabepreis. Dieser lag mit 270 Pence am oberen Ende der angepeilten Spanne von 250 bis 277 Pence.

Das Unternehmen verkaufte 57,4 Millionen neue Anteilsscheine zum Gesamtpreis von umgerechnet 176 Millionen Euro. Weitere 24,1 Millionen Titel schlug Mehrheitsaktionär Apollo los. Die Emission war den Angaben zufolge mehrfach überzeichnet. Daher sei die Erstnotiz um einen Tag vorverlegt worden. Nach dem Börsengang sind 37,4 Prozent der WoS-Aktien im Streubesitz, sofern die Mehrzuteilungsoption voll ausgeübt wird.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%