Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Neuemissionen Glasbehälter-Hersteller Verallia gibt Aktien zu 27 Euro aus

Der Aktienpreis für den französischen Nutella-Glas-Hersteller Verallia liegt am unteren Ende der erwarteten Spanne: Börsenstart ist der 8. Oktober.
Kommentieren
Verallia: Glasbehälter-Hersteller gibt Aktien zu 27 Euro aus Quelle: dpa
Aktien für 27 Euro das Stück

Nutella-Gläser-Hersteller startet am 8. Oktober an die Börse

(Foto: dpa)

Paris Der französische Glasbehälter-Hersteller Verallia kommt mit seinen Börsenplänen voran. Die Aktien sollen zu 27 Euro ausgegeben werden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Ausgabepreis liegt damit am unteren Ende der Spanne von 26,50 bis 29,50 Euro.

Verallia wird damit am Markt mit 3,2 Milliarden Euro bewertet. Der Konzern, der unter anderem Gläser für „Nutella“ und „Dom Perignon“ herstellt, gehört seit 2015 mehrheitlich dem US-Finanzinvestor Apollo. Erster Handelstag soll der 8. Oktober sein.

Das Portfolio von Verallia ist umfangreich, zu den Kunden gehören die Luxusgruppe LVMH mit dem Champagner Dom Perignon sowie auch Cognac Hennessy, Pernod Ricard oder Wodka Belvedere. Auch im Nahrungsmittelbereich ist Verallia aktiv und bestückt neben Ferrero die Marmelade Bonne Maman.

Der Sinneswandel zu mehr Nachhaltigkeit kommt dem Unternehmen gelegen. Kunststoff ist weniger gefragt, „Glas ist zurück“, das war die große Botschaft in Paris, die Verallia gerade jetzt zum Gang an die Börse verkündete. Das 1827 gegründete Traditionsunternehmen gehörte bis 2015 zum französischen Baustoffspezialisten Saint-Gobain. Ein Börsengang war im Jahr 2011 schon einmal anvisiert worden, das Umfeld aber weniger günstig gewesen.

Weiter: Nutella-Glas-Hersteller Verallia geht an die Börse. Der französische Hersteller von Glasbehältern profitiert vom Trend zur Nachhaltigkeit.

  • rtr
Startseite

Mehr zu: Neuemissionen - Glasbehälter-Hersteller Verallia gibt Aktien zu 27 Euro aus

0 Kommentare zu "Neuemissionen: Glasbehälter-Hersteller Verallia gibt Aktien zu 27 Euro aus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote