Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ölpreisverfall Schnäppchenjäger haben die Witterung aufgenommen

Lange war Öl nicht so günstig. Viele Energiekonzerne leiden darunter. Doch Anlegern bieten sich Renditechancen. Denn die Aktien sind nicht nur billig, sie haben Experten zufolge auch blendende Gewinnaussichten.
05.01.2015 - 07:59 Uhr
Der fallende Ölpreis setzt Exxon kurzfristig zu. Langfristig sind die Aussichten jedoch blendend. Quelle: dapd

Der fallende Ölpreis setzt Exxon kurzfristig zu. Langfristig sind die Aussichten jedoch blendend.

(Foto: dapd)

Im Dezember sind mehr als 3,2 Milliarden Dollar in börsennotierte Fonds (ETF) geflossen, die Aktien von Exxon Mobil, Schlumberger und anderen Unternehmen aus dem Energiesektor enthalten, auch wenn der Ölpreis um 20 Prozent eingebrochen ist, wie Daten von Bloomberg zeigen. Das liegt viermal höher als der Jahresdurchschnitt und ist mehr als beim vormaligen Rekord im Dezember 2007, als ein Barrel noch rund 91 Dollar kostete.

„Es sieht definitiv so aus, als ob die Investoren versuchen, am Markttief einzusteigen und sich für 2015 zu positionieren“, sagte David Mazza, Leiter ETF-Analyse bei State Street in Boston im Telefoninterview mit Bloomberg News. „Wir haben mit einigen Investoren gesprochen, die nicht an das negative Bild glauben, das derzeit Konsens geworden ist“, ergänzte er.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ölpreisverfall - Schnäppchenjäger haben die Witterung aufgenommen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%