Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Paul Singer Hedgefonds Elliott schließt Verkauf von Stada-Aktien nicht aus

Bain und Cinven wollen weitere Stada-Aktionäre loswerden. Dafür wurde kürzlich eine höhere Abfindung pro Aktie ausgelobt. Nun meldet sich der Hedgefonds von US-Finanzinvestor Paul Singer zu Wort.
19.09.2017 - 17:58 Uhr
Der Finanzinvestor kann sich einen Verkauf der Stada-Anteile vorstellen. Quelle: Reuters
Paul Singer

Der Finanzinvestor kann sich einen Verkauf der Stada-Anteile vorstellen.

(Foto: Reuters)

München Der US-Finanzinvestor Paul Singer kann sich einen Verkauf seiner Beteiligung am hessischen Arzneimittelhersteller Stada vorstellen. In einer Pflichtmitteilung erklärten Singer und sein Hedgefonds Elliott International, ein Verkauf ihres Anteils von zuletzt 14 Prozent sei nicht auszuschließen. Aber auch weitere Aktienkäufe seien möglich. Es ist das erste öffentliche Signal von Elliott an die Finanzinvestoren Bain und Cinven, nachdem die neuen Mehrheitseigentümer von Stada den übrigen Aktionären eine Abfindung von mindestens 74,40 Euro je Aktie in Aussicht gestellt hatten. Das hatte Singer zuvor zur Bedingung dafür gemacht, dass er bei Stada aussteigt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%