Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Proteste in Paris Wie die Unruhen in Frankreich den Aktienmarkt in Gefahr bringen

Lange ignorierte Frankreichs Aktienmarkt die Unruhen im Land. Bläst Präsident Macron nun aber seine Reformen ab, droht eine Talfahrt.
09.12.2018 - 16:49 Uhr
Macrons Reformen stehen auf der Kippe. Quelle: dpa
Demo vor dem Triumphbogen

Macrons Reformen stehen auf der Kippe.

(Foto: dpa)

Frankfurt Brennende Autos, Verletzte, Blockaden – die Grande Nation wird von eskalierender Gewalt erschüttert. Doch während die Finanzmärkte bei schlechten Nachrichten aus Italien oder Griechenland sehr sensibel reagieren, bleiben sie angesichts der französischen Probleme relativ gelassen.

„Kurzfristig wird der Protest der ‚Gelbwesten‘ keine Auswirkungen auf die Börse haben“, glaubt Matthias Desmarais, Chefanalyst bei der Bank Oddo BHF. „Aber bei länger anhaltenden Unruhen, die vielleicht bis ins kommende Jahr reichen, könnte die Stimmung kippen, wenn das Wirtschaftswachstum in Gefahr ist.“ Das würde auch die Aktienkurse auf Talfahrt schicken.

Bisher gehen die Analysten noch davon aus, dass Frankreich 2019 aufholen könnte gegenüber dem Nachbarn Deutschland. Die Volkswirte der französischen Großbank BNP Paribas sehen das heimische Wirtschaftswachstum bei 1,6 Prozent – das gleiche Plus erwarten sie für Deutschland. Allerdings könnten die zunehmend gewalttätigen Proteste schon heute französische Einzelhandelsaktien wie Casino, Maisons du Monde, Groupe FNAC oder Carrefour belasten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Proteste in Paris - Wie die Unruhen in Frankreich den Aktienmarkt in Gefahr bringen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%