Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Refinitiv-Starmine-Awards Das sind die besten Analysten für deutsche Aktien

Die Bank M.M. Warburg liefert das beste Aktienresearch vor der DZ Bank und Kepler Cheuvreux. Anlegern dienen ihre Empfehlungen als Orientierung.
30.09.2020 Update: 01.10.2020 - 08:57 Uhr
Bulle und Bär auf dem Börsenplatz vor der Frankfurter Börse: Welcher Analyst lag zuletzt bei seinem Aktien-Research am besten? Quelle: imago images/Rupert Oberhäuser
Bulle und Bär auf dem Frankfurter Börsenplatz

Bulle und Bär auf dem Börsenplatz vor der Frankfurter Börse: Welcher Analyst lag zuletzt bei seinem Aktien-Research am besten?

(Foto: imago images/Rupert Oberhäuser)

Frankfurt Die Zahlen sprechen für sich: Die Aktientipps der prämierten Analysten zahlen sich aus. Wer sich im vergangenen Jahr an Michael Raab vom Wertpapierhaus Kepler Cheuvreux hielt, konnte 36 Prozent plus mit dem Kauf von Autozulieferer Schaeffler machen. Der Kauftipp von Guido Hoymann von Metzler für die RWE war 50 Prozent Kursgewinn wert, seine Empfehlung für Hapag-Lloyd satte 247 Prozent. Und 83 Prozent Kursgewinn konnte einstreichen, wer mit Berenberg-Analystin Charlotte Friedrichs rechtzeitig Anteile am Gesundheitsunternehmen Medios gekauft hatte.

Diese Analysten gehören zu den besten zehn Aktienspezialisten über alle Sektoren hinweg, die vom Finanzdatenanbieter Refinitiv bei den „Refinitiv Starmine Awards 2020“ prämiert wurden. Raabs Aktienempfehlungen passten Refinitiv zufolge zu 100 Prozent, Hoymanns zu 99 Prozent und Friedrichs immerhin zu 91 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%