Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Regulierungsanforderungen HSBC sieht Rendite schwinden und Anleger gleich mit

Der Gewinn fällt geringer aus als erwartet und die Geschäftsführung übt sich bei der Prognose in Zurückhaltung. Kein Wunder, dass die Anleger sich heute von HSBC trennen.
28.02.2011 - 14:42 Uhr
Die HSBC gibt sich bescheiden. Anleger wünschen sich mehr Ehrgeiz. Quelle: dpa

Die HSBC gibt sich bescheiden. Anleger wünschen sich mehr Ehrgeiz.

(Foto: dpa)

Frankfurt Gut ist nicht gut genug. Die britische Großbank HSBC hat ihren Vorsteuergewinn in diesem Jahr fast verdoppelt, aber die Markterwartungen trotzdem nicht erfüllt. Dass Bank-Chef Stuart Gulliver außerdem wegen der künftigen Regulierungsanforderungen vorsorglich die Renditeziele herunterschraubt, missfällt den Aktionären. Ein bisschen mehr Ehrgeiz hätte es schon sein können. Die Aktie verliert über fünf Prozent auf 672,8 Pence.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%