Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

RWE-Krise Aktie rutscht auf 24-Jahres-Tief

RWE steckt Krise. So tief, dass nun auch die vormals unumstößliche Dividende leiden könnte. Den Kommunalaktionären – Dortmund, Essen und Bochum – passt das gar nicht. Ihre Haushalte sind auf die Zahlung angewiesen.
02.09.2015 - 12:04 Uhr
Vorstandsvorsitzender Peter Terium hat es derzeit nicht leicht. Neue Gesetze und schrumpfende Gewinne machen dem Konzern zu schaffen. Quelle: dpa
RWE

Vorstandsvorsitzender Peter Terium hat es derzeit nicht leicht. Neue Gesetze und schrumpfende Gewinne machen dem Konzern zu schaffen.

(Foto: dpa)

Essen/Düsseldorf RWE-Aktionäre müssen derzeit starke Nerven haben. Am Mittwoch rutschte die Aktie des zweitgrößten deutschen Energieversorgers auf 12,89 Euro – und damit auf den tiefsten Stand seit 24 Jahren. Das ruft vor allem die großen Kommunalaktionäre auf den Plan. Städte des Ruhrgebiets, etwa Dortmund, Essen oder Bochum, sind auf die Dividende von RWE angewiesen – sie verwenden die Einnahmen für ihre Haushalte. „Wir gehen davon aus, dass RWE die Dividende für 2015 unverändert bei einem Euro pro Aktie lässt“, sagte Ernst Gerlach, Geschäftsführer des Verbandes kommunaler RWE-Aktionäre (VKA), der „Rheinischen Post“ (Mittwoch). „Wir haben schon die Erwartung, dass die Dividende von ein Euro nicht unterschritten wird“, sagte der Chef der Dortmunder Stadtwerke (DSW21-Gruppe), Guntram Pehlke, der Funke-Mediengruppe WAZ an diesem Mittwoch.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: RWE-Krise - Aktie rutscht auf 24-Jahres-Tief
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%