Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schulden abgebaut Chemiekonzern Lanxess hält Dividende stabil

Trotz Problemen etwa im Kautschuk-Geschäft zahlt der Chemiekonzern Lanxess eine unveränderte Dividende. Noch vor drei Jahren war die Dividende allerdings noch doppelt so hoch.
17.02.2015 - 12:36 Uhr
Dem Unternehmen Lanxess machen seit längerem neue Wettbewerber, Überkapazitäten und fallende Preise für synthetischen Kautschuk zu schaffen. Quelle: dpa
Lanxess.

Dem Unternehmen Lanxess machen seit längerem neue Wettbewerber, Überkapazitäten und fallende Preise für synthetischen Kautschuk zu schaffen.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der wegen des Preisverfalls im Kautschuk-Geschäft unter Druck geratene Chemiekonzern Lanxess will eine unveränderte Dividende zahlen. Für 2014 sollen die Aktionäre 50 Cent je Aktie erhalten.

„Wir kommen bei der Neuausrichtung gut voran und haben neben einer Ergebnissteigerung gegenüber dem Vorjahr nun auch substantiell unsere Verschuldung um rund 400 Millionen Euro abgebaut“, begründete Vorstandschef Matthias Zachert die Ausschüttungspolitik am Dienstag.

Für 2013 hatte Lanxess nach einem Verlust die Dividende auf 50 Cent von zuvor einem Euro halbiert. Die Nettofinanzverbindlichkeiten wurden damals mit 1,7 Milliarden Euro beziffert.

Lanxess machen seit längerem neue Wettbewerber, Überkapazitäten und fallende Preise für synthetischen Kautschuk zu schaffen. Das Management steuert mit Stellenabbau gegen: Bis 2016 sollen weltweit 1000 der 16.700 Arbeitsplätze wegfallen. Insidern zufolge sucht Zachert zudem nach Partnern für die schwächelnde Kautschuk-Sparte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schulden abgebaut - Chemiekonzern Lanxess hält Dividende stabil
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%