Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tec-Dax-Sentiment: Bären sind in der Mehrheit

Im TecDax übertrifft die Zahl der „Bären“ jetzt die der Optimisten bzw der neutral eingestellten Anleger.

HB FRANKFURT. Im TecDax übertrifft die Zahl der „Bären“ jetzt die der Optimisten bzw der neutral eingestellten Anleger. Nach der neuen Umfage von Cognitrend im Auftrag der Deutschen Börse AG zur Stimmung im TecDax sind jetzt 42% pessimistisch für den Index und damit 17 Prozentpunkte mehr als in der Umfrage zur Mitte vergangener Woche. Die Zunahme ging voll zu Lasten des „Bullenlagers“, das um 17 Punkte auf 34% schrumpfte, während die Zahl der neutral eingestellten Anleger bei 24% verharrte.

Sollte der TecDax auf ein neues Jahrestief fallen, dürften schnell folgende Gewinnmitnahmen der „Bären“ den TecDax „bestens abfedern“, so Cognitrend-Analystin Claudia Bauer. Sollte der TecDax bereits zuvor steigen, dürften einige „Bären“ „verzweifelt das Handtuch werfen“, die Käufe sollten dann für „enormen Auftrieb sorgen“.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite