Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Thyssen-Krupp mit 'hervorragendem Jahresauftakt' - LRP

Mit den Zahlen für das erste Quartal hat Thyssen-Krupp nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) die optimistischen Erwartungen der Märkte "mehr als erfüllt".

dpa-afx MAINZ. Mit den Zahlen für das erste Quartal hat Thyssen-Krupp nach Einschätzung der Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) die optimistischen Erwartungen der Märkte "mehr als erfüllt". Der LRP-Experte Thomas Hofmann bestätigte die Aktie in einer Studie vom Montag auf "Outperformer" mit einem Kursziel von 20,00 Euro. Er sprach zugleich von einem "hervorragendem Jahresauftakt".

Haupttreiber für diese Entwicklung sei erwartungsgemäß der Stahlbereich gewesen, berichtete Hofmann. "Aber auch die Sparten Services und Technologies verbuchten Ergebnissteigerungen, während Automotive einen deutlichen Rückgang hinnehmen musste." Hofmann will seine Ergebnisschätzung für 2004/05 von 1,95 Euro je Aktie anheben, hinsichtlich des Ausmaßes wird er allerdings den heutigen Conference Call abwarten.

Gemäß der Einstufung "Outperfomer" geht die LRP davon aus, dass sich die Aktie in den kommenden Monaten um mindestens zehn Prozentpunkte besser entwickeln wird als der Index.

Startseite