Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Übernahme Helikos will Schweizer Exceet Group schlucken

Der Börsenmantel Helikos steht kurz vor der Übernahme der Schweizer Firmengruppe Exceet. Das letzte Wort haben die Helikos-Aktionäre: Anfang Juli stimmen sie über die Übernahme ab.
07.06.2011 - 15:34 Uhr
Rund die Hälfte seines Umsatzes verbuchte Exceet in der Medizintechnik. Nun soll die Firmengruppe geschluckt werden. Quelle: dpa

Rund die Hälfte seines Umsatzes verbuchte Exceet in der Medizintechnik. Nun soll die Firmengruppe geschluckt werden.

(Foto: dpa)

Der Börsenmantel Helikos ist auf der Suche nach einem Übernahmekandidaten fündig geworden. Das Anfang 2010 als SPAC (“Special Purpose Acquisition Vehicle“) an die Börse gegangene Unternehmen will die Schweizer Firmengruppe Exceet kaufen, teilte Helikos am Dienstag mit. Mit dem Management und dem Mehrheitsaktionär Ventizz Capital sei bereits die Übernahme aller Exceet-Aktien vereinbart worden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%