Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Übernahme MAN-Aktionäre spekulieren auf hohe Abfindung von VW

Die angekündigte Machtübernahme von Volkswagen bei MAN beflügelt die Fantasie der Aktionäre. Sie hoffen auf eine hohe Abfindung. Doch die wird es wohl nicht geben, denn VW schlägt eine härtete Gangart ein.
10.01.2013 - 16:13 Uhr
VW wird für die übrigen MAN-Anteile wohl kaum mehr als die Pflichthöhe zahlen wollen. Quelle: dpa

VW wird für die übrigen MAN-Anteile wohl kaum mehr als die Pflichthöhe zahlen wollen.

(Foto: dpa)

Hamburg Die angekündigte Machtübernahme von Volkswagen bei MAN beflügelt die Fantasie der Aktionäre. Wegen deren Hoffnung auf eine hohe Abfindung war die MAN-Aktie am Donnerstag bei überdurchschnittlich hohen Umsätzen höchster Gewinner im Nebenwerteindex MDax. Der Kurs des Papiers sprang um fünf Prozent auf knapp 88 Euro, nachdem der Wolfsburger Autobauer am Vorabend angekündigt hatte, den Münchner Lkw-Konzern an die kurze Leine zu nehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Übernahme - MAN-Aktionäre spekulieren auf hohe Abfindung von VW
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%