Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Privatanleger haben für rund 12,6 Milliarden Dollar Aktien von Saudi Aramco geordert. Nun hofft der Ölkonzern auf Erfolg bei den Profiinvestoren.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • .....wers glaubt wird seelig - woher stammen diese Zahlen? Aus verlässlicher Quelle?
    ich würde mein Geld nicht einer mordenden Diktatur anvertrauen - noch dazu, wenn es sich um ein Auftragsgutachten bezüglich des Börsenwertes handelt. Und am Schluss die berühmte Frage? Weshalb gehen die mit einem solchen Vermögen an die Börse und beteiligen Dritte an ihrem Reichtum? Bisher waren die nicht so spendabel? Was steckt dahinter?

Mehr zu: Vor Börsendebüt - Saudi Aramco bei Privatanlegern ein voller Erfolg – Tranche vor Börsengang überzeichnet