Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wohnimmobilienfirma GSW Hoffen auf erfolgreichen zweiten Börsenanlauf

Vor einem Jahr hatte die Berliner Wohnimmobilienfirma GSW ihren ersten Anlauf an der Börse gestartet, doch die Griechenland-Krise funkte dazwischen. Nun soll das Orderbuch jedoch gut gefüllt sein.
11.04.2011 - 18:58 Uhr
Die GSW hofft auf ihren zweiten, und hoffentlich erfolgreicheren, Anlauf auf die Börse. Quelle: ap

Die GSW hofft auf ihren zweiten, und hoffentlich erfolgreicheren, Anlauf auf die Börse.

(Foto: ap)
Frankfurt

Der erneute Anlauf dürfte deshalb Kreisen zufolge klappen. Das Orderbuch sei gut gefüllt, sagten zwei mit der Sache vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. Ein Börsengang zu 19 Euro je Aktie - und damit am unteren Ende der bis 23 Euro reichenden Preisspanne - wäre damit auf jeden Fall möglich. Ob es mehr werden könne, entscheide sich nun in den letzten beiden Tagen. Im Graumarkt wurden am Montag Kurse zwischen 20,25 und 21,00 (Lang & Schwarz) beziehungsweise 20,25 bis 20,75 Euro (Schnigge) gestellt. Die GSW wollte sich zum Verkauf der Platzierung nicht äußern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%