Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Teure Trennungen Scheidungspaare zahlen einen hohen Preis

Jede zweite Ehe trennt heutzutage ein Richter. Weil eine Scheidung auch finanziell ein einschneidender Schritt sein kann, besteht in Deutschland Anwalts- und Gerichtszwang. Das kostet. Worauf Paare achten müssen.
29.01.2012 - 10:58 Uhr
Prominentes Scheidungspaar: Heidi Klum und (Noch-)Ehemann Seal. Quelle: dapd

Prominentes Scheidungspaar: Heidi Klum und (Noch-)Ehemann Seal.

(Foto: dapd)

Frankfurt Bis dass der Tod uns scheidet – oder der Richter. Jüngste berühmte Vertreter des zweiten Weges sind Heidi Klum und Seal. Nach knapp sieben Jahren Ehe gaben das deutsche Topmodel und der britische Schmusesänger Anfang dieser Woche ihre Scheidungspläne bekannt. Sie entsprechen damit dem deutschen Durchschnitt. Denn hierzulande werden die meisten Ehen nach sechs bis zehn Jahren geschieden. Statistisch gesehen kommt bei jeder zweiten Ehe der Richter dem Lebensende zuvor.

Medienberichten zufolge hat Klum die Scheidung eingereicht, womit sie ebenfalls den Mainstream abbildet. In 60 Prozent aller Fälle stellen in Deutschland die Frauen den Scheidungsantrag. Wobei es genauer heißen müsste, sie bitten einen Anwalt darum.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Teure Trennungen - Scheidungspaare zahlen einen hohen Preis
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%