Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Michael Krautzberger

Michael Krautzberger, Leiter des europäischen Anleiheteams bei Blackrock.

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Premium Anlagestrategie Wie Anleihen noch Rendite bringen

Für europäische Anleihen bekommen Anleger kaum noch Zinsen. Wer Erträge will, muss auf Kursgewinne setzen. Das macht diese Papiere zu riskanteren Anlagen.
14.01.2020 - 04:00 Uhr

Frankfurt Zinspapiere: Das ist eine einfache Umschreibung für Anleihen. Doch mit dem Synonym gibt es ein Problem – es stimmt nicht mehr. Denn oft bekommen Anleger, die Schuldnern Geld leihen, keine Zinsen mehr.

Besonders ausgeprägt ist das in Deutschland. Egal ob der Bund Anleihen mit zwei, fünf, zehn oder sogar 30 Jahren Laufzeit ausgibt – der Zinskupon liegt überall bei null Prozent. Bei der 30-jährigen Bundesanleihe ist das erst seit dem vergangenen August der Fall, bei zweijährigen Papieren schon seit Mai 2012.

Für Anleger ist das ein großes Problem. Wie kann man mit Anleihen noch Geld verdienen, wenn sie keine Zinsen mehr bringen?

Die Antwort ist denkbar einfach: Wer mit Anleihen noch Erträge erzielen will, muss auf Kursgewinne setzen. Was das bedeutet, bringt Joachim Schallmayer so auf den Punkt: „Überspitzt könnte man sagen, dass Anleger in Bundesanleihen zu Spekulanten werden“, sagt der leitende Kapitalmarktstratege der Dekabank.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anlagestrategie - Wie Anleihen noch Rendite bringen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%