Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleger blicken nach Karlsruhe Bundesanleihen weniger gefragt

Im Mittelpunkt des Geschehens ist die Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts. Anleger achten besonders genau auf die Worte der EZB-Kritiker. Die Rendite für Bundesanleihen zieht an.
11.06.2013 - 11:15 Uhr
Händler an der Frankfurter Börse. Für den Dax geht es abwärts, für Anleihen auch. Quelle: dpa

Händler an der Frankfurter Börse. Für den Dax geht es abwärts, für Anleihen auch.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die deutschen Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Abschlägen in den Handel gestartet. Der Blick der Anleger richtet sich auf Karlsruhe, wo die zweitätigen Verhandlungen des Bundesverfassungsgerichts im Hauptsacheverfahren ESM/EZB beginnen. Dabei geht es im Kern um das Anleihekaufprogramm OMT der Europäischen Zentralbank.

„Im Mittelpunkt stehen die Stellungnahmen von Bundesbankpräsident Weidmann, Kritiker des Anleihekaufprogramms, und Asmussen, Befürworter und Vertreter der Zentralbank”, sagen die Analysten Viola Julien und Ulrich Wortberg von der Helaba in Frankfurt. „Heute und morgen finden in Karlsruhe aber nur Anhörungen statt. Eine Entscheidung wird es vorerst nicht geben, sodass der marktbewegende Einfluss zunächst begrenzt ist.”

Die Rendite der Bundesanleihen mit einer Laufzeit von zehn Jahren lag zuletzt einen Basispunkt höher bei 1,61 Prozent. Das ist der höchste Stand seit dem 25. Februar. Der Terminkontrakt Bund-Future fiel um 33 Basispunkte auf 142,52 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anleger blicken nach Karlsruhe - Bundesanleihen weniger gefragt
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%