Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihe-Emission fortgesetzt Slowenien beschafft sich 3,5 Milliarden Dollar

Slowenien kann sich dringend benötigtes Geld am Kapitalmarkt leihen. Und das trotz Ramsch-Rating. Besonders die Kreditlasten der staatlichen Banken belasten die Staatsfinanzen. EU-Hilfen lehnt das Land ab.
02.05.2013 Update: 02.05.2013 - 20:21 Uhr
Eine skelettierte 1-Euro-Münze: Slowenien kann am Kapitalmarkt dringend benötigtes Geld aufnehmen. Quelle: dpa

Eine skelettierte 1-Euro-Münze: Slowenien kann am Kapitalmarkt dringend benötigtes Geld aufnehmen.

(Foto: dpa)

London Slowenien hat sich trotz einer Bonitäts-Herabstufung auf "Ramsch"-Niveau erfolgreich Milliarden am Finanzmarkt geliehen und sich dadurch Zeit für dringend benötigte Reformen verschafft. Die Emission von zwei Anleihen spülte am Donnerstag insgesamt 3,5 Milliarden Dollar in die Staatskasse des klammen Euro-Landes. Damit dürfte die Regierung ihren Finanzierungsbedarf zumindest bis Jahresende gedeckt haben. Analysten gaben jedoch zu Bedenken, dass damit auch der Reformdruck etwas abgenommen hat.

Die Ausgabe war am Dienstag unterbrochen worden, nachdem Moody's die Kreditwürdigkeit des Landes wegen der Probleme im Bankensektor und der hohen Verschuldung auf das Ramschniveau "Ba1" herabgesetzt hatte. Der Schritt war ein schwerer Schlag für die erst seit kurzem regierende Ministerpräsidentin Alenka Bratusek. Sie will das Land mit seinen zwei Millionen Einwohnern ohne Euro-Rettungshilfen sanieren.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anleihe-Emission fortgesetzt - Slowenien beschafft sich 3,5 Milliarden Dollar
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%