Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihe-Rückkauf Portugal hält Gläubiger bei Laune

Auf Portugals Staatbudget lasten Schulden in Milliardenhöhe, mit einem Millionen-Rückkauf betteln die krisengeplagten Südeuropäer jetzt um Vertrauen. Doch das war erst der Anfang.
  • Andrea Cünnen
16.02.2011 - 13:25 Uhr

HB FRANKFURT. Die Regierung in Lissabon hat einen kleinen Teil im April und Juni fällige Anleihen vorzeitig zurückgezahlt. Insgesamt zahlte sie Investoren 215 Millionen Euro vorzeitig aus, die Anleihen haben ein Volumen von zusammen rund 9,5 Milliarden Euro. "Der Regierung ging es vor allem darum Investoren zu zeigen, dass sie auch kurzfristig liquide ist", sagt Padhraic Garvey, Zinssstratege bei der niederländischen Großbank ING.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%