Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihemarkt Spread der Bundesanleihe verliert an Boden

Nach der zuletzt enttäuschenden Nachfrage nach Bundesanleihen hat sich der Zinsvorsprung der deutschen Papiere verkleinert. Der Spread zwischen ihnen und den italienischen Titeln fiel um 18 Basispunkte.
24.11.2011 - 11:35 Uhr
Noch sind deutsche Staatspapiere auf den Märkten das Maß aller Dinge. Quelle: dpa

Noch sind deutsche Staatspapiere auf den Märkten das Maß aller Dinge.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Renditeaufschläge französischer, spanischer und italienischer Staatspapiere im Vergleich zu deutschen Bundesanleihen haben sich am Donnerstag verringert. So fiel der Spread italienischer Anleihen im Vergleich zu deutschen auf 480 Basispunkte nach 498 Basispunkten am Vortag. Grund für die Verringerung war der Anstieg der Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen, da die Anleger deutsche Staatsanleihen verkauften. Die Rendite der Bundesanleihe belief sich am Vormittag auf 2,150 Prozent nach 2,015 Prozent am Mittwochmittag. Der Bund-Future rutschte um 113 Basispunkte auf 134,68 Punkte. Am Vortag hatte die schleppende Nachfrage nach neuen zehnjährigen Bundesanleihen die Anleger geschockt und die Ängste vor einer Ausweitung der Euro-Schuldenkrise geschürt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%