Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen Griechen-Bonds legen weiter zu

Griechenland hat mit seinem Schuldenrückkauf einen großen Schritt Richtung Hilfsgeld-Tranche von EU und IWF getan. Die Anleger am Bondmarkt warten nun gespannt auf die Konjunkturdaten aus dem Euroraum.
12.12.2012 - 10:57 Uhr
Die Rendite zehnjähriger Griechenpapiere sank um 48 Basispunkte auf 12,20 Prozent. Quelle: dpa

Die Rendite zehnjähriger Griechenpapiere sank um 48 Basispunkte auf 12,20 Prozent.

(Foto: dpa)

Die Kurse von Bundesanleihen und Treasuries sind am Mittwoch gefallen. Indes hat sich die Aufwärtsbewegung bei griechischen Anleihen fortgesetzt, die Rendite im Zehn-Jahres-Bereich sank um 48 Basispunkte auf 12,20 Prozent. Damit ist sie innerhalb einer Woche um 250 Basispunkte zurückgegangen.

Griechenland hat das gesetzte Ziel-Volumen beim Rückkauf von Staatsanleihen erreicht, wie ein Regierungsvertreter am Dienstag gegenüber Bloomberg bestätigte. Gläubiger boten Staatsanleihen im Nominalwert von 31,9 Milliarden Euro an, sagte der Vertreter des Finanzministeriums, ohne weitere Details zu nennen. Dadurch hat das Land eine der Auflagen erfüllt, die Bedingung für weitere Hilfsgelder von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Europäischer Union (EU) sind.

Das Augenmerk der Anleger am Bondmarkt ist auf neue Konjunkturdaten aus dem Euroraum gerichtet. Um 11 Uhr werden die neuen Daten zur Industrieproduktion im Euroraum veröffentlicht. Ökonomen erwarten einer Bloomberg-Umfrage zufolge im Oktober eine Stagnation gegenüber dem Vormonat, als der Ausstoß um 2,5 Prozent sank.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anleihen - Griechen-Bonds legen weiter zu
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%