Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen Griechen-Bonds mit traumhafter Rendite

Griechische Staatspapiere waren 2012 der Renner an der Börse. Trotz eines weiteren Euro-Krisenjahrs schafften die Anleihen erstmals seit drei Jahren wieder ein Plus. Viele Anleger hoffen nun auf eine nachhaltige Wende.
27.12.2012 - 14:09 Uhr
War 2012 das Jahr der Wende für Griechenland ? Viele Anleger scheinen vom politischen Willen überzeugt. Anleihe-sowie Aktienmarkt legten dieses Jahr deutlich zu. Quelle: dpa

War 2012 das Jahr der Wende für Griechenland ? Viele Anleger scheinen vom politischen Willen überzeugt. Anleihe-sowie Aktienmarkt legten dieses Jahr deutlich zu.

(Foto: dpa)

Mutige Investoren, die im Januar 2012 griechische Ramsch-Anleihen gekauft haben, sind dafür kräftig belohnt worden. Sie verdienten im Verlaufe des Jahres 20 Mal so viel wie jene Investoren, die auf deutsche Staatsanleihen samt Top-Bonitätsnote setzten. Griechische Staatsanleihen haben im zu Ende gehenden Jahr eine Rendite von rund 80 Prozent gebracht - verglichen mit 3,7 Prozent bei Bundesanleihen, wie Indexdaten von Bank of America Merrill Lynch zeigen.

Es ist demnach das erste Jahr seit 2009, in dem Investoren mit Bonds aus Griechenland überhaupt Geld verdienen konnten. Und 2012 erzeugte das größte Plus seit 1998, als Merrill mit der Erhebung der Daten begann. Nicht enthalten in den Daten sind die Anleihen-Rückkäufe dieses Monats.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%