Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen Hohe Rendite mit Inflationsschutz

Auch mit Anleihen lässt sich das Geld vor Inflation schützen. Inflationsindexierte Anleihen gibt es zwar nicht mehr zum Schnäppchenpreis - trotzdem sollten sicherheitsbewusste Kunden einen Kauf erwägen.
  • Andrea Cünnen
06.03.2011 - 10:41 Uhr
.Inflationsindexierte Anleihen bieten besseren Schutz vor Preissteigerungen als herkömmliche Bonds. Quelle: dpa

.Inflationsindexierte Anleihen bieten besseren Schutz vor Preissteigerungen als herkömmliche Bonds.

(Foto: dpa)

Frankfurt Vorsichtige Anleger schützen ihr Geld vor der Inflation - auch beim Kauf von Anleihen. Der steigende Ölpreis und die warnenden Worte von Notenbankern vor einer steigenden Teuerungsrate bescheren Anleihen regen Zulauf, deren Zinsen und Rückzahlungsraten mit anziehender Inflation steigen. "Wir sehen in diesem Jahr ein gesteigertes Interesse von Fondsgesellschaften, Versicherern, Pensionskassen und Privatanlegern", sagt Alan James, der bei Barclays Capital das weltweite Research für inflationsgeschützte Anleihen leitet.

Schuldner sind meist Staaten

Insgesamt belasten zwar die Ängste vor steigenden Leitzinserhöhungen alle Staatsanleihen, dabei haben sich aber die inflationsindexierten Anleihen wesentlich besser gehalten als herkömmliche Bonds.

Seit Jahresanfang haben entsprechend auf Euro lautende inflationsindexierte Anleihen den Anlegern nach Daten von Barclays Capital einen Ertrag aus Kurssteigerungen und Zinserträgen von immerhin 0,9 Prozent gebracht. Mit einem Korb von herkömmlichen deutschen, französischen und italienischen Staatsanleihen machten Investoren dagegen im Schnitt einen Verlust von etwas mehr als einem halben Prozent.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Anleihen - Hohe Rendite mit Inflationsschutz
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%