Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen Italiens Zinsdruck sinkt weiter

Italien gewinnt weiter Vertrauen an den Finanzmärkten. Am Dienstag konnte das hochverschuldete Euro-Land Anleihen mit zehnjähriger Laufzeit zu deutlich günstigeren Konditionen platzieren als noch im vergangenen Monat.
30.10.2012 Update: 30.10.2012 - 13:30 Uhr
Handel mit Treasuries blieb aufgrund des Sturms noch ausgesetzt. Quelle: dpa

Handel mit Treasuries blieb aufgrund des Sturms noch ausgesetzt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Aufatmen in Rom: Italien gewinnt weiter Vertrauen an den internationalen Finanzmärkten. Das Euro-Schwergewicht konnte am Mittag Anleihen mit zehnjähriger Laufzeit zu deutlich günstigeren Konditionen an Investoren verkaufen als noch im vergangenen Monat. Das geht aus Angaben der italienischen Schuldenagentur hervor.

Bei einer Versteigerung richtungweisender Titel mit zehnjähriger Laufzeit sammelte Italien drei Milliarden Euro ein. Die Zinsen, die Investoren verlangten, gingen gegenüber der letzten Versteigerung am 27. September von 5,24 auf 4,92 Prozent zurück. Insgesamt konnte Italien sieben Milliarden Euro bei den Auktionen am Kapitalmarkt einsammeln.

Wenig verändert haben deutsche Bundesanleihen am Dienstag notiert. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei 1,46 Prozent in etwa auf dem Niveau des Vortages. Bei 141,65 Prozent notierte der Terminkontrakt Bund-Future fünf Basispunkte niedriger.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%