Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen US-Staatsanleihen bei Anlegern beliebt

Die Schuldenkrise in Europa treibt die Anleger nach Übersee. US-Anleihen erfreuen sich im Moment höchster Beliebtheit. Auch der größte Gläubiger der USA stockte seine Anteile weiter auf.
2 Kommentare
US-Staatsanleihen sind im Moment sehr beliebt. Quelle: dapd

US-Staatsanleihen sind im Moment sehr beliebt.

(Foto: dapd)

WashingtonAngesichts der Schuldenkrise in Europa stehen US-Wertpapiere bei Anlegern hoch im Kurs - vor allem bei ausländischen Investoren. Die Vereinigten Staaten verzeichneten im September einen Zufluss von langfristigen Kapitalanlagen von netto 68,6 Milliarden Dollar, wie das US-Finanzministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Im August waren es 58 Milliarden Dollar gewesen.

Vor allem internationale Anleger griffen zu: Sie kauften US-Staatsanleihen im Wert von 24,4 Milliarden Dollar. Das war der stärkste Zuwachs seit mehr als einem Jahr. China als größte Gläubiger der USA stockte seinen Besitz von US-Staatsanleihen um 11,3 Milliarden auf 1148 Milliarden Dollar auf.

Allerdings haben nicht nur viele Euro-Länder, sondern auch die USA ein Schuldenproblem: Die Ratingagentur S&P hatte den Vereinigten Staaten Anfang August wegen der hohen Staatsverschuldung die Spitzenbewertung entzogen und die Bonitätsnote um eine Stufe auf „AA+“ gesenkt. Auch die Aussichten für nähere Zukunft beurteilte die Agentur negativ.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

2 Kommentare zu "Anleihen: US-Staatsanleihen bei Anlegern beliebt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • In der Not frisst der Teufel Fliegen.

  • Ob europäischer oder amerikanischer Ponzi-Schrott...

    Das Verfallsdatum könnte ähnlich sein.