Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihen Wo es noch Rendite gibt

Auch im Zinstief haben clevere Anleger gute Chancen, eine ansehnliche Rendite zu erwirtschaften. Welche Staats- und Unternehmensanleihen sich noch lohnen und warum Bundesbonds Unruhe ins Depot bringen.
12.10.2012 - 14:22 Uhr
Euro-Münzen mit Bundesadler: Deutsche Staatsanleihen werfen nur noch magere Zinsen ab. Quelle: dpa

Euro-Münzen mit Bundesadler: Deutsche Staatsanleihen werfen nur noch magere Zinsen ab.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Erst die Finanzkrise, dann die europäische Schuldenkrise und immer wieder neue Turbulenzen an den Märkten – kein Wunder, dass sich Anleger verstärkt nach Sicherheit sehnen. Immerhin 61 Prozent der Deutschen stufen Sicherheit als wichtigsten Aspekt bei der Geldanlage ein, der Gewinn hingegen spielt nur für acht Prozent eine wichtige Rolle.

Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Union Investment zum Anlegerverhalten im dritten Quartal. Das Sicherheitsbewusstsein der Deutschen hat allerdings fatale Folgen für ihre Geldanlage: Sie setzen auf vermeintlich risikolose Produkte wie Tagesgeld, Festgeld oder Sparbuch. Doch nach Gebühren, Inflation und Abgeltungssteuer bleibt von den Mini-Zinsen, die diese Sparformen abwerfen, nichts mehr übrig.

Heiße Anlage

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Anleihen - Wo es noch Rendite gibt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%