Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anleihestrategie Lufthansa bleibt sicheres Engagement

Die deutsche Airline Lufthansa gilt trotz aller Branchenschwierigkeiten als solide – entsprechend fallen die Ratings aus. Die aktuelle Anleihe empfiehlt sich daher als sichere Anlage.

Die Branche ist durch hohe Konjunkturabhängigkeit, beinharten Wettbewerb und Überkapazitäten gekennzeichnet. Doch die Lufthansa, eine der größten und erfolgreichsten Fluggesellschaften der Welt, sollte den Herausforderungen gewachsen sein - schließlich ist der deutsche Carrier eine von weltweit drei Airlines, die über ein Rating im Investmentbereich (BBB/Baa3) verfügen.

Die Zahlen sprechen für sich - und sollten auch den Käufern der jüngsten Anleihe Sicherheit geben: Das operative Ergebnis stieg 2005 um gut 50 Prozent auf 577 Millionen Euro, die Eigenkapitalquote erreichte 23,5 Prozent. Der operative Cash-Flow erreichte fast die Zwei-Milliarden-Euro-Marke. Beim Kurs von 100,23 Prozent bringt der 4,62-Prozenter eine Rendite von 4,59 Prozent. Das sind 0,7 Punkte über dem Bundeszins. Die Laufzeit endet am 6. Mai 2013.

ISIN DE000A0JQA39

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite