Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Auftrieb für Bundesanleihen EZB-Ablehnung griechischer Bonds stärkt deutsche Papiere

Die EZB hat den griechischen Plänen, das Spardiktat der EU schnell abzuschütteln, eine Absage erteilt. Das schwächt Hellas-Papiere, aber auch Bonds anderer kriselnder Staaten. Die Anleger fliehen in deutsche Papiere.
05.02.2015 - 11:28 Uhr
Sie schickt etliche Anleihen von südeuropäischen Staaten auf Talfahrt und befördert die ohnehin große Nachfrage nach Bundesanleihen: Die EZB in Frankfurt. Quelle: dpa

Sie schickt etliche Anleihen von südeuropäischen Staaten auf Talfahrt und befördert die ohnehin große Nachfrage nach Bundesanleihen: Die EZB in Frankfurt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Verschärfung der Finanzierungsbedingungen für griechische Banken durch die EZB hat am Donnerstag die Anleger in Bundesanleihen getrieben. Im Gegenzug gerieten nicht nur die griechischen, sondern auch die spanischen und italienischen Staatsanleihen unter Druck. Die Entscheidung der EZB so kurz nach dem Treffen von Finanzminister Yanis Varoufakis mit EZB-Chef Mario Draghi am Mittwoch habe eine starke Signalwirkung, erklärte Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann. „So, wie Griechenlands Regierung es vorhat, läuft es mit der EZB nicht.“ Dies veranlasste Händlern zufolge viele Anleger auf Nummer sicher zu gehen und ihre Bestände an südeuropäischen Staatspapieren zugunsten der Bundesanleihen etwas zu begrenzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Auftrieb für Bundesanleihen - EZB-Ablehnung griechischer Bonds stärkt deutsche Papiere
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%