Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ausfallversicherungen Investoren wetten gegen Frankreich und Deutschland

Die USA sind raus. Jetzt zählen nur noch 18 Mitglieder zum erlesenen Triple-A-Club. Die Investoren spekulieren bereits: Wer fliegt als nächstes? Daran ist auch die EZB nicht unschuldig.
10.08.2011 - 12:42 Uhr
Die Ausfallversicherung für Frankreich ist heute doppelt so teuer wie vor wenigen Wochen. Quelle: dapd

Die Ausfallversicherung für Frankreich ist heute doppelt so teuer wie vor wenigen Wochen.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Die Bundesrepublik gehört dazu, Großbritannien, Luxemburg, auch die Isle of Man. Sie sind Mitglieder im Club der Staaten, deren Bonität die Ratingagenturen mit der Bestnote "AAA" einschätzen. Doch Investoren wetten bereits darauf, wer der schwächste im Club ist und wer sein Top-Rating verlieren wird. Ein Blick auf die Anleiherenditen und Ausfallversicherungen verrät, wen sie sich ausgesucht haben: Frankreich. Manche Beobachter halten sogar Deutschland für gefährdet.

Nach der Herunterstufung der USA rücke „Kern-Europa“ in den Kreis möglicher Abstiegskandidaten, schrieben die Analysten von Brown Brothers Harriman. Frankreich stehe bereits an der Schwelle zur Herabstufung und der Druck wachse.

Die Preise der sogenannten Credit Default Swaps (CDS), also die Versicherungsprämie gegen den Ausfall von Anleihen, sind im Falle Frankreichs in den vergangenen Tagen auf 161 Basispunkte gestiegen. Anders ausgedrückt: Wer eine Summe von zehn Millionen Dollar für fünf Jahre absichern will, muss dafür jährlich eine Prämie von 161.000 Dollar bezahlen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%