Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bankhaus Metzler „Schuldenkrise dauert noch zehn Jahre“

Die Aufarbeitung der Staatsschuldenkrise wird noch zehn Jahre dauern, urteilt der Chef des Bankhauses Metzler, Friedrich von Metzler. Sein Haus erwartet eine Korrektur an den Anleihemärkten.
08.01.2014 - 10:14 Uhr
Privatbankier Friedrich von Metzler glaubt, das Schlimmste in der Euro-Krise ist überstanden. Quelle: Reuters

Privatbankier Friedrich von Metzler glaubt, das Schlimmste in der Euro-Krise ist überstanden.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Für Friedrich von Metzler „kommt in Europa die unterschiedliche Leistungs- und damit Wettbewerbsfähigkeit in den verschiedenen Staaten hinzu“, wie er im Interview mit dem Handelsblatt sagt und  auf die Lohnkosten verweist. Doch er sieht Europa auf einem guten Weg, auch in den europäischen Sorgenländern wie Spanien, Portugal und besonders Irland. Insgesamt führe an den schmerzhaften Veränderungsprozessen kein Weg vorbei.

Über die vielen Skandale, Affären etwa auch in der Deutschen Bank, zeigt sich der Bankier alten Schlages nicht geschockt. „Für die Branche spricht, dass sie dabei ist, sich zu verbessern. Skandale hat es leider zu allen Zeiten gegeben“, betont er. Aber die Vergangenheit sei ein guter Lehrmeister. Sie zeige, dass sich die Unternehmen wandeln können, sagt von Metzler mit Blick auf die fast 350-jährige Geschichte der eigenen Bank.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bankhaus Metzler - „Schuldenkrise dauert noch zehn Jahre“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%