Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bondmärkte Anleger meiden Bundesanleihen

Deutsche Bundesanleihen haben am Dienstag nachgegeben. Es war bereits der zweite Tag in Folge mit Kursverlusten. Schuld ist auch eine Erholung an den Aktienmärkten – dort locken höher rentierende Anlagen.
04.06.2013 - 14:22 Uhr
Euro-Banknoten: Aktien haben Anleger am Dienstag mehr gereizt als deutsche Bundesanleihen. Quelle: dpa

Euro-Banknoten: Aktien haben Anleger am Dienstag mehr gereizt als deutsche Bundesanleihen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Deutsche Bundesanleihen waren am Dienstag wieder wenig gefragt. Händlern zufolge machte vor allem die Erholung an den Aktienmärkten den Staatsanleihen zu schaffen. Der Bund-Future fiel um 34 Ticks auf 143,22 Punkte und näherte sich damit wieder dem Drei-Monats-Tief von 142,98 Zählern an. Dieses war am Vortag vor der Veröffentlichung von US-Daten zeitweise erreicht worden. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen kletterte zuletzt auf 1,55 von 1,49 Prozent. Händler beschrieben den Bund-Future aus technischer Sicht als angeschlagen.

Aus fundamentaler Sicht drehe sich derzeit alles um die Fed, sagte ein Händler. So hatten am Montag schwache US-Konjunkturdaten die Spekulation auf ein baldiges Ende der US-Geldflut gedämpft, was den Bund-Future zeitweise Auftrieb gegeben hatte. Erst am Mittwoch stehen nun wieder US-Konjunkturdaten an, die den Anlegern Hinweise auf die künftige US-Geldpolitik liefern könnten. Das Hauptaugenmerk gilt aber ohnehin den erst für Freitagnachmittag erwarteten US-Arbeitsmarktdaten für Mai.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bondmärkte - Anleger meiden Bundesanleihen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%