Bonds+Treasuries Rendite deutscher Anleihen steigt

Noch ist nichts entschieden: Noch können sich Republikaner und Demokraten einigen. Noch können sie die Staatspleite abwenden. Die Hoffnung auf einen US-Etat treibt die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen in die Höhe.
Kommentieren
Hohe Renditen: Die Staatstitel warfen in der Spitze 1,926 Prozent ab. Quelle: dpa

Hohe Renditen: Die Staatstitel warfen in der Spitze 1,926 Prozent ab.

(Foto: dpa)

FrankfurtDie Hoffnung auf eine Einigung im US-Haushaltsstreit hat die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen am Mittwoch weiter in die Höhe getrieben. Die Staatstitel warfen in der Spitze 1,926 Prozent ab, so viel wie seit drei Wochen nicht mehr. Investoren trennen sich derzeit von den gern in unsicheren Zeiten gefragten Bundesanleihen, weil sie auf einen Deal der US-Politiker in letzter Minute setzen.

Die Kurse fallen, im Gegenzug steigen die Renditen.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Bonds+Treasuries: Rendite deutscher Anleihen steigt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%