Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundesanleihen Zinsanstieg lockt Investoren

Die langfristigen Zinsen der deutschen Bundesanleihen steigen seit Monaten. Einige Anleiheprofis greifen bereits wieder zu. Doch diese Strategie könnte auf mittlere Sicht riskant sein, sagen Experten.
21.02.2011 - 16:05 Uhr
Bundesadler im Bundestag: Die Anleihen des deutschen Staates gelten wieder als attraktiv. Quelle: dpa

Bundesadler im Bundestag: Die Anleihen des deutschen Staates gelten wieder als attraktiv.

(Foto: dpa)

Frankfurt Investoren, die ihr Geld in Bundesanleihen sicher anlegen wollen, stecken in einem Dilemma:  Sollen sie abwarten oder einsteigen? Die langfristigen Zinsen steigen seit sieben Monaten, und das Umfeld spricht nicht für sichere Anlagen ohne Schutz gegen Geldentwertung. Schließlich ziehen auch die Inflationsraten an, und die Wirtschaft wächst.

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe – Maßstab für die Entwicklung der Kapitalmarktzinsen im Euro-Raum – ist seit Ende August von 2,1 auf gut 3,2 Prozent geschnellt. In den USA stieg der entsprechende Zins seither von 2,5 auf 3,6 Prozent. Große Investoren greifen deshalb langsam wieder zu. „Die Renditen sind schon so deutlich gestiegen, dass wir Anleihen aus Deutschland und auch aus den USA inzwischen wieder attraktiver finden“, sagt Shahid Ikram, stellvertretender Chef-Anleihestratege bei Aviva Investors, Vermögensverwalter des Versicherers Aviva.

Die Notenbanken halten die kurzfristigen Zinsen noch niedrig

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%