Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Coronavirus und die Märkte Rendite deutscher Bundesanleihen steuert auf Rekordtief zu

Weil Anleger durch die Coronavirus-Krise verunsichert sind, könnte die Rendite deutscher Bundesanleihen auf ein neues Rekordtief fallen.
05.03.2020 - 10:56 Uhr
Das Rekord-Tief der Bund-Rendite könnte schon vor der nächsten geldpolitischen EZB-Sitzung am 12. März erreicht sein Quelle: dpa
Europäische Zentralbank

Das Rekord-Tief der Bund-Rendite könnte schon vor der nächsten geldpolitischen EZB-Sitzung am 12. März erreicht sein

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Coronaschock lässt die Sorge über Weltkonjunktur so stark steigen, dass die Rendite deutscher Bundesanleihen innerhalb von Tagen auf ein neues Allzeittief fallen könnte. Europa, so die Befürchtung, könnte ein an Japan erinnerndes Szenario mit über lange Zeit niedrigen Werten bei Wirtschaftswachstum, Inflation und Bondrenditen drohen.

Weil die verunsicherten Anleger nach sicheren Häfen suchen, wird mit einer Unterschreitung des bisherigen Rekordtiefs zehnjähriger Papiere von minus 0,74 Prozent gerechnet, selbst wenn die Europäische Zentralbank beschließt, auf den jüngsten Fed-Zinsschnitt nicht mit einer Lockerung der eigenen Geldpolitik zu reagieren.

Am Donnerstag rentierten Bundesanleihen mit zehn Jahren Laufzeit bei minus 0,628 Prozent und damit im Tagesvergleich 1,6 Basispunkte höher.

Renditerückgänge in noch weiter negatives Terrain würden die angespannten Gewinnmargen der Banken noch weiter belasten. Für Pensionsfonds, die schon jetzt unter dem Berg von Schuldverschreibungen mit Renditen unter null leiden, würde es noch schwerer, Erträge zu erzielen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Coronavirus und die Märkte - Rendite deutscher Bundesanleihen steuert auf Rekordtief zu
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%