Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Drohende Staatspleite Zypern sorgt für Inflation bei russischen Kreditausfallswaps

Die drohende Zypern-Pleite treibt die Preise für russische Kreditausfallversicherungen. Grund dafür sind die rund 31 Milliarden Dollar, die Russen bei Zyperns Banken geparkt haben – darunter sind viele Staatspapiere.
21.03.2013 - 15:35 Uhr
Die drohende Zypern-Pleite treibt die Preise für russische Kreditausfallswaps . Quelle: dpa

Die drohende Zypern-Pleite treibt die Preise für russische Kreditausfallswaps .

(Foto: dpa)

Absicherungen gegen einen Zahlungsausfall bei russischen Staatsanleihen sind so teuer wie seit vier Monaten nicht mehr. Die Ungewissheit im Zusammenhang mit Zypern lässt Investoren um Milliarden-Beträge bangen.

Die Kreditausfallswaps für fünf Jahre stiegen seit dem 15. März um 17 Basispunkte auf 157 Basispunkte. Der Aufschlag gegenüber Kreditausfallabsicherungen für polnische Staatsanleihen weitete sich auf 70 Basispunkte aus - die größte Differenz seit 2009, wie Daten von Bloomberg zeigen. Und die Rendite der russischen Dollar-Bonds mit Fälligkeit 2030 erhöhte sich am Donnerstag den vierten Tag in Folge.

“Der Anstieg bei den russischen Kreditausfallswaps steht zweifellos in Zusammenhang mit der Krise um Zypern”, schrieb Ivan Guminov, Vermögensverwalter bei Ronin Trust in Moskau am Mittwoch per E-Mail. “Natürlich nehmen die Risiken zu. Wenn Zypern auf unkontrollierte Weise Pleite geht, dann wird eine erhebliche Zahl russischer Emittenten leiden - vor allem die Banken.”

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Drohende Staatspleite - Zypern sorgt für Inflation bei russischen Kreditausfallswaps
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%