Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

EFSF Euro-Rettungsschirm bei Investoren begehrt

Kaufgebote für mehr als sechs Milliarden Euro gibt es für den Euro-Rettungsschirm EFSF. Wie hoch die Rendite bei der zweiten Anleiheemission jedoch sein wird, ist noch nicht festgelegt.
Kommentieren
Die Nachfrage nach dem Rettungsschirm ist hoch. Quelle: dpa

Die Nachfrage nach dem Rettungsschirm ist hoch.

(Foto: dpa)

London Der Euro-Rettungsschirm EFSF trifft bei seiner zweiten Anleiheemission auf eine hohe Nachfrage am Markt. Bis zum Vormittag gingen Kaufgebote im Volumen von mehr als sechs Milliarden Euro ein, erklärte eine der mit der Emission betrauten Banken.

Der Preis liege wohl bei einer mittleren Marktrendite für vergleichbare Bonds (Swapmitte) plus 17 Basispunkte. Wie hoch die Rendite genau ausfalle, solle noch im Lauf des Mittwoch festgelegt werden.

Der EFSF will insgesamt fünf Milliarden Euro bei einer Laufzeit von zehn Jahren aufnehmen, um damit das Hilfspaket für Portugal zu finanzieren. Eine weitere Anleihe im Volumen von drei Milliarden Euro mit einer Laufzeit von fünf Jahren ist noch vor der Sommerpause geplant.

 

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "EFSF: Euro-Rettungsschirm bei Investoren begehrt"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote