Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fananleihen Warum der Lieblingsfußballklub selten ein Renditebringer ist

Fußballklubs in finanzieller Not sammeln oft Geld von ihren Fans ein. Jüngstes Beispiel ist der HSV. Doch als Investment sind die Papiere ungeeignet.
06.02.2019 - 04:28 Uhr
Der Fußballverein gibt eine neue Anleihe heraus. Quelle: pixathlon / Sebastian Wells
HSV-Fans

Der Fußballverein gibt eine neue Anleihe heraus.

(Foto: pixathlon / Sebastian Wells)

Frankfurt Die Risikohinweise könnten deutlicher kaum sein: sportlicher Misserfolg, personelle Abgänge, hohe Spielergehälter oder ein Lizenzverlust für die Zweite Bundesliga – all diese Faktoren könnten die finanzielle Situation des Hamburger SV belasten.

So steht es in den Bedingungen für die neue, bis 2026 laufende Fananleihe, die der HSV ab dem 18. Februar verkaufen will.

Der HSV ist nicht der erste Verein, den es an den Kapitalmarkt drängt. Dem Lieblingsverein einen neuen Topstar ermöglichen, privater Sponsor für den Ausbau des Vereinsgeländes werden – für viele Fans ist das eine verlockende Aussicht.

Eine Fananleihe wirkt für Fußballanhänger unter den Anlegern darum auf den ersten Blick wie eine gute Idee. Aber lohnt sich das Geschäft für die Anleger wirklich?

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Fananleihen - Warum der Lieblingsfußballklub selten ein Renditebringer ist
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%