Fed im Fokus Zins-Schock am US-Anleihemarkt würde auch die Aktienmärkte treffen

Die Nervosität der Investoren nimmt zu. Wenn die US-Notenbank die Zinsen schneller anhebt als erwartet, steht ein Ausverkauf bei Bonds an.
Ein Ausverkauf bei US-Anleihen wäre auch ein Risiko für die Aktienmärkte. Quelle: picture alliance / Global Travel
Wall Street

Ein Ausverkauf bei US-Anleihen wäre auch ein Risiko für die Aktienmärkte.

(Foto: picture alliance / Global Travel)

FrankfurtEiner von Amerikas Topbankern, der provokante Aussagen nicht scheut, ist Jamie Dimon. Hauptversammlungen bezeichnete der Chef von JP Morgan kürzlich als „totale Zeitverschwendung“, die Kryptowährung Bitcoin als „Betrug“, und nach gut einem halben Jahr unter der US-Präsidentschaft von Donald Trump nannte er es beinahe „peinlich“, als US-Bürger „diesem blöden Mist zuzuhören, mit dem wir es in unserem Land zu tun haben“. Doch Dimons jüngster Aktionärsbrief beinhaltet nicht nur offene Worte, sondern auch eine explizite Warnung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Fed im Fokus - Zins-Schock am US-Anleihemarkt würde auch die Aktienmärkte treffen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%