Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fed könnte Euro stützen Unsicherheit am Rentenmarkt bleibt

Die Schuldenkrise bremst den Euro weiterhin: Der Rückgang der spanischen Renditen lockte die Investoren nicht wieder an den Markt und die Anleger sind am Rentenmarkt extrem verunsichert.
17.07.2012 - 15:23 Uhr
Spanien muss immer höhere Zinsen zahlen. Quelle: dpa

Spanien muss immer höhere Zinsen zahlen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Am Rentenmarkt bleiben die Anleger extrem verunsichert. Auch der Rückgang der spanischen Renditen bei einer Auktion von Geldmarkttiteln lockte die Investoren nicht wieder an den Markt. Doch immerhin verharrte die Rendite der zehnjährigen spanischen Staatsanleihen deutlich unter sieben Prozent - jener magischen Marke, ab der langfristig ein Euro-Land nach Einschätzung von Analysten bei der Refinanzierung Probleme bekommt. Zum Vorabend zog die Rendite auf 6,88 von 6,80 Prozent an. Viele Anleger nahmen bei den deutschen Anleihen aber auch ihre Gewinne mit. Der Bund-Future rutschte um 27 Ticks auf 144,78 Zähler ab. Die Rendite der zehnjährigen deutschen Bundesanleihen stieg auf 1,25 von 1,24 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Fed könnte Euro stützen - Unsicherheit am Rentenmarkt bleibt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%