Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fondsmanager im Gespräch „Wir suchen nach Schnäppchen in der Türkei“

Dmitri Barinov ist Fondsmanager für Schwellenländer-Anleihen bei Union Investment und hat schon einige Emerging-Market-Krisen erlebt. So nimmt er auch die Unruhen in Ankara gelassen – und sieht Chancen für Anleger.
02.08.2016 - 15:24 Uhr
„S&P misst der politischen Lage eine größere Bedeutung zu als andere Ratingagenturen“, sagt Fondsmanager Dmitri Barinov. Quelle: Imago
Demonstration in Istanbul

„S&P misst der politischen Lage eine größere Bedeutung zu als andere Ratingagenturen“, sagt Fondsmanager Dmitri Barinov.

(Foto: Imago)

Herr Barinov, die Ratingagentur S&P stuft die Türkei nach dem gescheiterten Putschversuch des Militärs und den harten Reaktionen von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan jetzt als Hochrisiko-Land ein. Was bedeutet das für Sie als Investor?
Nicht allzu viel. S&P misst der politischen Lage eine größere Bedeutung zu als die anderen Ratingagenturen. S&P bewertet die Bonität der Türkei deshalb auch schon länger im Non-Investment-Grade für schwache Schuldner und hat das Rating zuletzt noch einmal gesenkt. Überraschend kam das für uns nicht.

Die Kurse türkischer Anleihen und die Lira fielen aber nach der S&P-Aktion.
Genau das haben wir genutzt und zunächst türkische Euro- und Dollar-Anleihen zu den günstigeren Kursen nachgekauft. Inzwischen haben sich die Märkte wieder etwas erholt, aber wir sind weiter auf der Suche nach Schnäppchen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Fondsmanager im Gespräch - „Wir suchen nach Schnäppchen in der Türkei“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%