Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Griechenland-Krise Unsicherheit treibt Anleger in Bundesanleihen

Weil Anleger sich noch immer unsicher sind, wie sich die griechische Schuldenkrise weiter entwickeln wird, flüchteten sich viele am Montag erneut in Bundesanleihen.
18.07.2011 - 10:03 Uhr
Die europäische Euro-Krise verunsichert Anleger weiter. Vor allem die Unklarheiten um Griechenland haben sie in die Bundesanleihen getrieben. Quelle: dapd

Die europäische Euro-Krise verunsichert Anleger weiter. Vor allem die Unklarheiten um Griechenland haben sie in die Bundesanleihen getrieben.

(Foto: dapd)

Frankfurt Die Unsicherheit über die weitere Entwicklung im griechischen Schuldendrama hat am Montag die Anleger wieder in die Bundesanleihen getrieben. Der Bund-Future stieg um 52 Ticks auf 129,51 Punkte. Während die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Sonntag eine Beteiligung privater Gläubiger an einer Lösung für Griechenland unterstrich, setzte sich EZB-Notenbanker Lorenzo Bini Smaghi für einen Rückkauf griechischer Anleihen durch den Euro-Rettungsfonds EFSF ein. „Die Anleger wollen sehen, was die Europäer bei dem Sondergipfel am Donnerstag zuwege bringen“, erklärte ein Händler. 

Die griechischen Renditen zogen im zehn- und im zweijährigen Bereich wieder an, was die Refinanzierungskosten für die Athener Regierung noch weiter in die Höhe treibt. Anleger stießen zudem auch wieder italienische Anleihen ab, so dass sich die Renditen der zehnjährigen Papiere mit 5,8 Prozent wieder der psychologisch wichtigen Sechs-Prozent-Marke annäherten.

 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%