Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Große Nachfrage Frankreich sammelt Geld ein

Frankreich hat 8,2 Milliarden Euro am Kapitalmarkt eingesammelt und ist dabei auf robuste Nachfrage gestoßen. Trotz des Verlustes der Top-Bonität musste Frankreich den Anlegern kaum veränderte Zinsen bieten.
23.01.2012 - 17:38 Uhr
Auch ohne das Top-Rating

Auch ohne das Top-Rating "AAA" kann sich Frankreich Geld am Markt holen.

(Foto: AFP)

Paris Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Euro-Zone platzierte am Montag Staatsanleihen mit einer Laufzeit bis zu einem Jahr, wie die für das Schuldenmanagement zuständige Finanzagentur mitteilte. Die durchschnittliche Rendite für die 13-Wochen-Papiere stieg leicht auf 0,174 von 0,165 Prozent bei der vorigen Emission. Die Rendite für 24-Wochen-Papiere sank auf rund 0,27 von 0,28 Prozent. Für 50-Wochen-Anleihen lockte der Staat die Anleger mit einem Zins von rund 0,45 Prozent, nach zuletzt etwa 0,41 Prozent. Alle Emissionen waren zwei- bis dreifach überzeichnet, das Interesse der Anleger war also vergleichsweise groß.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%