Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Höherer Kapitalbedarf Eurohypo soll unter das Dach der Commerzbank

Commerzbank-Aktionäre müssen stark sein: Die Ratingagentur Moody's prüft die Bonitätsbewertung und der Kapitalbedarf ist wohl höher als gedacht. Die Tochter Eurohypo soll schrumpfen und im Mutterkonzern aufgehen.
18.01.2012 Update: 18.01.2012 - 13:14 Uhr
Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main. Quelle: dpa

Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main.

(Foto: dpa)

Frankfurt Eine der drei großen Ratingagenturen ist skeptisch, dass die Commerzbank ihr bisheriges Rating behalten kann. Das teilte der Bonitätswächter Moody's am Mittwochmorgen mit. Außerdem droht der Kapitalbedarf des Instituts wohl noch höher auszufallen als bislang gedacht.

Die Commerzbank-Aktie hat zum Handelsauftakt deutlich auf diese Nachrichten reagiert. Im Xetra-Handel lag das Papier im Mittagshandel noch 1,6 Prozent im Minus bei 1,41 Euro. Die Herabsetzung der Bonitätsstufe droht der teilverstaatlichten Bank wegen der unsicheren Zukunft ihrer Tochter Eurohypo. Nach Informationen aus Finanz- und Koalitionskreisen zieht Commerzbank-Chef Martin Blessing bereits Konsequenzen aus der desolaten Lage der Eurohypo.

Von Deutschlands größtem Immobilien- und Staatsfinanzierer soll nur der gesunde Kern bleiben. Dieser soll nach den Vorstellungen von Blessing in die Muttergesellschaft integriert werden. Das restliche Geschäft wird abgewickelt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Höherer Kapitalbedarf - Eurohypo soll unter das Dach der Commerzbank
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%