Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Katastrophen-Anleihen Eine stürmische Wette

Mit „Catbonds“ schützen sich Versicherer vor zu hohen Schadenszahlungen nach Erdbeben oder Überschwemmungen. Bei Investoren stehen die Papiere hoch im Kurs – auch in Deutschland. Die Renditen können sich sehen lassen.
Versicherer holen sich über die Finanzmärkte Schadenszahlungen zurück. Quelle: AFP
Überschwemmungen nach dem Hurrikan „Sandy“ im Jahr 2012

Versicherer holen sich über die Finanzmärkte Schadenszahlungen zurück.

(Foto: AFP)

Frankfurt Was denkt sich US-Präsident Donald Trump als Nächstes aus? Wie verlaufen die Brexit-Verhandlungen? Wächst die Weltwirtschaft weiter? Diese Themen halten Investoren an den Finanzmärkten täglich in Atem. Aber nicht alle. „Über den Brexit oder Trump mache ich mir keine Gedanken, zumindest nicht beruflich“, sagt Gregor Gawron. Dabei ist er ein Investor und managt bei Lombard Odier Investment Managers Portfolios im Wert von 110 Millionen Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Katastrophen-Anleihen - Eine stürmische Wette

Serviceangebote