Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Langfristige Rendite Anleihen gehören in jedes Depot

Wenn die Aktienkurse steigen, scheinen Anleihen oft etwas angestaubt. Dennoch sollten die Schuldenpapiere in keinem Depot fehlen. Allein: Nicht jede Anleihe eignet sich für jeden Anleger. Was es zu beachten gibt.
05.09.2015 - 12:12 Uhr
Trotz niedriger Zinsen kann sich eine Anleihe-Investition durchaus lohnenswert sein. Quelle: dapd
Anleihen

Trotz niedriger Zinsen kann sich eine Anleihe-Investition durchaus lohnenswert sein.

(Foto: dapd)

Deutsche Staatsanleihen machen derzeit wahrlich keine Freude. So lassen sich mit langlaufenden Bundesanleihen (acht bis zwölf Jahre Restlaufzeit) gerade einmal Renditen von 0,3 bis 0,7 Prozent pro Jahr erzielen. Bei kurzen und mittleren Laufzeiten müssen Anleger sogar noch Geld zahlen, wenn sie ihr angespartes Vermögen dem Staat als Kredit zur Verfügung stellen wollen. Dabei ist die bestenfalls magere Verzinsung nur das eine Problem.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Langfristige Rendite - Anleihen gehören in jedes Depot
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%