Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Moody's Konjunkturschwäche wird niederländische Banken belasten

Niederländische Banken müssen sich im kommenden Jahr auf ein schwieriges betriebliches Umfeld einstellen. Höhere Rückstellungen für Kreditausfälle drücken auf die Margen, prophezeien Moody's-Analysten.
12.12.2012 - 08:49 Uhr
„Ungünstiger“ Gewinnausblick bei ABN Amro: Der negative Ausblick für die Banken liege auf einer Linie mit dem Länderrating der Niederlande, heißt es im Moody's-Bericht. Quelle: dpa

„Ungünstiger“ Gewinnausblick bei ABN Amro: Der negative Ausblick für die Banken liege auf einer Linie mit dem Länderrating der Niederlande, heißt es im Moody's-Bericht.

(Foto: dpa)

Die niederländischen Banken müssen sich im kommenden Jahr auf ein schwieriges betriebliches Umfeld einstellen. Die Konjunkturschwäche werde die Margen belasten, schrieb Moody's Investors Service am Mittwoch in einem Bericht. Die Ratingagentur behielt ihren negativen Ausblick für die niederländischen Banken bei.

„Sich verschlechternde makro-ökonomische Bedingungen, zusammen mit strukturellen wirtschaftlichen Schwächen, werden durch höhere Kreditverluste und höhere Finanzierungskosten die finanziellen Bedingungen der Banken negativ beeinflussen“, schrieben die Moody's-Analysten um Nick Hill und Yasuko Nakamura in dem Bericht.

Die Bank ABN Amro NV hatte im November mitgeteilt, der Gewinnausblick sei „ungünstig“ und dabei auf höhere Rückstellungen für Kreditausfälle verwiesen. Die niederländische Volkswirtschaft, die fünftgrößte der Eurozone, ist im dritten Quartal um 1,1 Prozent geschrumpft. Der Indikator für das Verbrauchervertrauen bröckelte auf minus 41 ab - der schlechteste Wert aller Zeiten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Moody's - Konjunkturschwäche wird niederländische Banken belasten
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%