Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nach Herabstufungen Ratingagenturen stehen unter Beobachtung

Die massenhaften Herabstufung von Banken bleibt nicht ohne Folgen für die Ratingagenturen. Die europäische Wertpapieraufsichtsbehörde Esma wird sich die Entscheidungen der Bonitätsprüfer genau ansehen.
  • Andrea Cünnen
03.07.2012 - 14:40 Uhr
Moody's senkte zuletzt den Daumen über 28 spanischen Instituten. Quelle: Reuters

Moody's senkte zuletzt den Daumen über 28 spanischen Instituten.

(Foto: Reuters)

Die jüngsten Rundumschläge der großen Ratingagenturen gegen Banken haben Folgen für die Bonitätsprüfer. Die europäische Wertpapieraufsichtsbehörde Esma, die seit knapp einem Jahr für die Überwachung der Agenturen zuständig ist, wird sich die Herabstufungen genau ansehen.

„Es geht darum zu prüfen, ob Änderungen von Bank-Ratings genauso sorgfältig erfolgten und ob die Entscheidungsprozesse konsistent mit denen von anderen Ratingänderungen sind“, sagte ein Sprecher der Esma und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der britischen Zeitung „Financial Times“.

Die Ratingagentur Moody's hatte im Mai die Bonitätsnoten von 15 Großbanken auf einen Schlag reduziert, Standard & Poor's (S & P) hatte nach einer Änderung der Ratingmethodologie im November den Daumen über ebenfalls 15 Banken gesenkt. Und nach Ratingherabstufungen von Staaten kommen bei den Agenturen - zu den großen gehört auch Fitch - zudem regelmäßig die Ratings der Banken auf den Prüfstand.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nach Herabstufungen - Ratingagenturen stehen unter Beobachtung
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%